Gescheitert, Willkommen, Kultur -

 

 

Gescheitert, Willkommen, Kultur - 

von Eintracht und Wohlklang gibt’s da nicht die Spur,
weil Einklang voraussetzt zuerst guten Willen,
wie Streben nach Ruhe und Frieden im Land.
Stattdessen fertigt man bomb’große Zwillen

und gibt sie den „Hasstreibern“
direkt an die Hand.

Die setzen sie ein wo immer sie können,
zerstören der Menschen urstämmig’ Gebiet -
bewirken dass Massen uns hier überrennen,
weil der, der’s noch kann der Hölle entflieht.

So herrschen sie dort über gnadenlos Wüste,
mit nur noch Ruinen soweit der Blick geht -
machen besetzen hier Landschaft und Küste,
über die dann der Atem des Hasses hinweht.

Gescheitert ist das verzweifelt versuchen
aus vielen Farben zu mischen ein Bunt -
Willkommen als Gruß wendet bald sich zum Fluchen,
weil alles nur schartig und nicht mehr glattrund.

Hiesig’ Kultur als das Erbe der Ahnen -
das Teuer uns sein sollt’ auf alle Zeit -
erlieget der Wucht von Fremdkulturs Bahnen
weil sie schwächelt im Kern

und nicht
zum Bewahren bereit.

Erkennt nicht das Viel der trojanischen Pferde,
hält sich selber für Teil dieser trügerisch’ Herde -
schuldüberfrachtet und denkensgelähmt,
nur noch die eig’nen Vergehen betrachtet,

und sich gar für die Taten
der Wahrtäter schämt.© ee

ewaldeden2018-10-05

Kommentare